AsPeKte

Eine Ausstellung, zwei Veranstalter, 56 Künstlerinnen und Künstler, 70 Werke!

Die APK (Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler) zu Gast im Kulturhof Flachsgasse
Ausstellung AsPeKte vom 28.06.-04.08.2019, Eröffnung Freitag, 28.06. um 19 Uhr

Ausstellung Zahn wird aufgebaut

Fragil und zerbrechlich wirken die Gebilde, mit denen sich der Künstler Tilmann Zahn im Kunstverein Speyer präsentiert. Dünne Gebilde, die an verrostetes Eisen erinnern, dreidimensional wirken und doch recht zweidimensional sind. Eine Herausforderung für die Helfer, die beim Ausstellungsaufbau zusammen mit dem Künstler „alle Hände voll zu tun hatten“!

Matthias Zech liest

Mitgliederversammlung im Kunstverein: Rück- und Vorschau auf abwechslungsreiche, bewegende und hochkarätige Ausstellungen; abgerundet durch eine Lesung des Pfälzer Mundart-Dichters Matthias Zech

Mitgliederversammlung 2019

Mitgliederversammlung im Kunstverein mit den Vorstandsmitgliedern (von lks.)
Ilse Zink, Claudia Berger, Claudia Stamatelatos, Hans-Peter Rottmann (Geschäftsführer), Klaus Fresenius (Vorsitzender), Andreas Krock, (Stellvertretender Vorsitzender), Oliver Schollenberger, Inge Irlweck, Dr. Wolfgang Werner

Hermine Pfaud Ehrenmitglied

Kunstvereinsvorsitzender Klaus Fresenius überreicht dem neuen Ehrenmitglied ein Blumenbouquet

Im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung „LEBEWESEN | aus Speyerer Ateliers“ wurde Frau Hermine Pfaud als neues Ehrenmitglied für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. Über viele Jahre organisierte sie für den Kunstverein ein- und mehrtägige Kunstreisen, die immer großes Interesse fanden; u.a. wurden Museen in Davos, Amsterdam, Würzburg oder Wiesbaden besucht – für viele Mitglieder ein besonderes Kunsterlebnis. Bei der letzten großen Reise hieß es „Brüssel ist SPITZE!“, denn unter diesem Motto steht die diesjährige Kunstreise. Sie führte in eine Stadt mit großartigen Höhepunkten. Sowohl Museumsgänger und Kunstliebhaber als auch Bewunderer moderner Architektur und verspielten Jugendstils kamen voll auf ihre Kosten.

Kantoi – Konzert mit Jutta Glaser

Worldsongs, die unter die Haut gehen

03.11.2018, 19 Uhr

Worldsongs, die unter die Haut gehen mit brasilianischem touch und vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten.
Musik, die Bilder entstehen lässt, archaisch, graziös, schillernd und eine Stimme, die sich überall zu Hause fühlt-im knackigen Country-Blues, in nordischen Runengesängen oder rumänischem Lullaby. Musiker/innen, die auf ihre eigene Art zeigen, wohin die Reise gehen kann.

Jutta Glaser | Gesang, Monochord, Shrutibox,
Zelia Fonseca | Gitarre, Stimme,
Marcio Tubino-Percussion | Saxophon, 
Philipp Neuner-Jehle | Kontrabass. 

Vorverkauf: Foyer Kunstverein und Speirer Buchladen, Eintritt € 15, Einlass 18.30 Uhr

Der 50. Geburtstag wird gefeiert

Der Katalog und auch der Sekt stehen bereit

Katalog zur Jubiläumsausstellung und passender Sekt im Foyer des Kunstvereins erhältlich! Der Katalog ist für 5 €, die Flasche Jubikäumssekt, ein Pinot Brut 2014, ist für 10 € erhältlich.

well::ness bad::ass

well::ness bad::ass 
ist ein Projekt an der Schnittstelle von Kunst und Theorie, das in einer zweitägigen Intensivkur Fragen nach Gesundheit im Kontext Kunst und Kultur eröffnet und verhandelt… 
Für das Veranstaltungswochenende 25./26. August im Kunstverein Speyer…

Das feministische Kollektiv OrgaOrga veranstaltet zum dritten Mal ein Kunstfestival. Dieses Jahr fokussieren die Kuratorinnen mit ihrem Programm das Themenfeld körperliche und mentale Gesundheit im Kontext von Kunst und Kultur. In kritischer Perspektive sind rund 10 künstlerische, theoretische und filmische Projekte für ein ge- meinsames Wochenende im August ausgewählt. Durch Tanzworkshops und Soundbäder, kuriose Vorträge und eine essbare Skulptur wird der Kunstverein sich für ein Wochenende in den Speyer Spa verwandeln.

Vortrag „Das EhrenAmt – Nachdenkliches und Vergnügliches“

Aus Anlass des 50jährigen Jubiläums des Kunstvereins Speyer lädt die Johann Joachim Becher-Gesellschaft zu Speyer gemeinsam mit dem Kunstverein Speyer zu einem Vortragsabend ein.

Prof. Dr. Dr. hc mult. Peter Eichhorn
„Das EhrenAmt – Nachdenkliches und Vergnügliches“
Mittwoch, 18. April 2018, 18 Uhr
Kunstverein Speyer, Flachsgasse 3 (Kulturhof Flachsgasse), 67346 Speyer. Eintritt frei!

In seinem Vortrag wird Prof. Eichhorn das EhrenAmt als Gemeindienst, Sprungbrett, Rampenlicht und Zeitvertreib fokusieren. 

Stadträte und Schöffen nehmen ein öffentliches Ehrenamt ein. Zu nichtstaatlichen Ehrenämtern zählt die unbezahlte Tätigkeit von „Häuptlingen und Indianern“ bei Caritas, Diakonie, in Kirchen, Kammern, Instituten, Parteien, Verbänden, Vereinen und Stiftungen. Die Zahl dieser Freiwilligen wird in Deutschland auf 23 Millionen geschätzt. Ehrenamtler sind nicht mehr Vereinsmeier, sondern Moderatoren, Motivatoren, Mentoren und Mediatoren.

Prof. Peter Eichhorn, Mitglied der Becher-Gesellschaft sowie des Kunstvereins, ist Emeritus für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Public & Nonprofit Management, der Universität Mannheim. Er war von 1976 bis 1991 Vorsitzender des Vorstands des Kunstvereins und ist seit 1993 Vorsitzender des Vorstands der Kulturstiftung Speyer.

Call for Entries: RE_FORMATION_EN

Liebe Kunstschaffende,

der Kunstverein Speyer e.V. zeigt vom 22.10. – 19.11.2017 die Ausstellung ‚RE_FORMATION_EN‘.
Wir möchten Sie herzlich einladen, hierzu künstlerische Beiträge einzureichen.

Es können performative, visuelle, auditive, oder audio-visuelle Arbeiten eingereicht werden, die zur kritischen Reflexion der Thematik einen Beitrag leisten wollen.

Einreichungen: in der Woche vom 16.10. bis 20.10.2017
Deadline für Bewerbungen und Konzepteinreichungen: 28.2.2017

Kunst im Schiff „Willi“

Der Kunstverein zeigt die Ausstellung Stadtleben-Citylife der Basler Künstlerin Rosa Lachenmeier. Im Schiff „Willi“  am Flaggenmast am Rhein präsentiert Rosa Lachenmeier „Kunst im Schiff“.

Kult(o)urnacht Speyer 2017

30 große und kleine Kultureinrichtungen der Dom- und Kaiserstadt Speyer bieten spannende Aktionen, Musik, Tanz und Theater für kulturelle Nachtschwärmer. Mit dem gelbfarbenen Kontrollarmband gibt’s am 09.06.2017, 19-1 Uhr freien Eintritt in die teilnehmenden Museen, Galerien und Einrichtungen. Die Bändchen kosten je 8 Euro und sind erhältlich bei allen angeschlossenen Institutionen sowie der Touristeninformation Speyer. Der Kunstverein zeigt die Ausstellung Stadtleben-Citylife der Basler Künstlerin Rosa Lachenmeier. Im Schiff „Willi“  am Flaggenmast am Rhein präsentiert Rosa Lachenmeier „Kunst im Schiff“.

Lesung mit Thomas Lehr

Foto Peter Andreas Hassiepen

„Die Pfalz liest für den Dom“

SpeyerLIT in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein und der Stadt Speyer veranstaltet am 15.02.2017 eine Lesung mit dem Erfolgsautor Thomas Lehr aus Speyer

Historischer Ratssaal

Eintritt: 14 € (12 € ermäßigt)