Verlängert
bis 20. März 2022

STADT DER ZEICHNUNG

Anderswelten

Eröffnung 28. November 2021

Alles Zeichnung

– Zeichnung macht alles in der Stadt der Zeichner*innen

Ausstellung vom 28.11. bis 20.03.2022

Do – So 11-18 Uhr

Eintritt frei

Norbert Bauer/Ralf Tekaat | Bremen/Berlin
Astrid Brandt (†)| Wilhelmshaven
Rebekka Brunke | Mannheim
Melanie Grocki | Stuttgart
Barbara Hindahl | Mannheim

Materialtechnisch denkbar einfach ist die Zeichnung das Medium, das sich als künstlerische Ausdrucksform in seiner Reduktion und Einfachheit mit keinem anderen Medium der bildenden Kunst messen kann. 

Die Ausstellung „Stadt der Zeichnung“ im Kunstverein Speyer verkörpert einen utopischen Raum, in dem sich fünf zeichnerische Positionen versammeln. Diese virtuelle Stadt beherbergt erzählerische, abstrakte, dokumentarische, konzeptionelle, erforschende,  beobachtende und wahrnehmende Positionen der Zeichnung. In den Häusern der Stadt sind „Anderswelten“ zu entdecken, die die Vielfalt zeichnerischer Ausdrucksmöglichkeiten sichtbar machen. Die ausstellenden Zeichner*innen füllen die „Häuser“ der Stadt mit gezeichneten Gedanken, Konzepten, Abbildern und Ideen. 

Formal sehr unterschiedlich sind die künstlerischen Positionen, die die „Stadt der Zeichnung“ präsentiert. Ob Bleistift, Farbstift, Kohle, schwarz-weiß oder farbig, abstrakt oder gegenständlich, flächig oder linear – dahinter verbergen sich jedoch eigene Universen der Künstler*innen, in denen sich komplexe persönliche und gesellschaftliche Erzählungen behaupten, in denen andere Welten erschaffen und geistvoll ausformuliert werden. 

Die Stadt der Zeichnung feiert das Medium der Zeichnung als eigenständige künstlerische Ausdrucksform. 

Unser Sekretariat ist bis zum 12. Januar 2022 geschlossen !!

STELLENANGEBOT!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz 
( w / m / d ) im Rahmen eines Minijobs

Voraussetzungen:
• Kommunikationsbegabt
• Organisationstalentiert
• PC Kenntnisse 
• Interesse an moderner Kunst
• Einsatzfreudig
• Flexibilität 

Interessenten wenden sich bitte direkt an
Klaus Fresenius, Vorsitzender KV Speyer e.V.
k.fresenius@speyer.de

Mindestens sechs große Ausstellungen meistert der Kunstverein jedes Jahr – viel Arbeit für das Team der Kuratoren und Mitglieder des Vorstands dieser alteingesessenen Kulturvereinigung. Durch die Präsentation vorwiegend zeitgenössischer Kunst in Form von Wechselausstellungen soll neben der breitangelegten Kulturarbeit auch die Arbeit von regionalen und überregionalen  Künstlerinnen und Künstlern  gefördert werden. Auch der  künstlerische Nachwuchs soll durch spezielle Angebote unterstützt werden.

Der Kunstverein ist eine Plattform für alle Strömungen und Genres der Kunst, wobei der Schwerpunkt auf dem Werk zeitgenössischer Künstler/-innen liegt, die aus ganz Deutschland, aber auch aus dem Ausland kommen.

 

NEUES aus dem Kunstverein

Der Kunstverein ist ein aktiver Kulturbetrieb mit vielen Facetten

Ausstellung verpasst?

In unserem Archiv finden Sie unsere letzten Aktivitäten und Ausstellungsprojekte.

Förderung junger Künstler

Jedes Jahr vergibt der Kunstverein Speyer den ABI -Preis an junge Menschen zwischen Schule und Studium

Publikationen

Zu einigen unserer Ausstellungen erscheinen Kataloge und sonstige Veröffentlichungen

Werden Sie Mitglied!

Durch Ihren Beitrag fördern Sie unsere Arbeit !

Immer gut informiert

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir Sie immer aktuell über unsere Aktivitäten

Immer im Bild

Auf Instagram gibt es immer wieder Neues zu entdecken!